Seminar

Die Vollstreckung in Geldforderungen und andere Vermögensrechte – Besonderheiten und die neuesten Möglichkeiten mit den entsprechenden Anträgen

Finanz- und Kommunalwirtschaft

Besonderheiten und die neusten Möglichkeiten mit den entsprechenden Anträgen

Hybrid
9. November 2023, 09:00 – 16:30 Uhr
290,00 €

In diesem Seminar lernen Sie

  • Pfändungsverfahren
  • Pfändung und Insolvenz
  • Pfändung von Arbeitseinkommen
  • Pfändung von Sozialleistungen
  • Pfändung von sonstigen Geldforderungen
  • Pfändung von sonstigen Vermögensrechten

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen von Vollstreckungsbehörden, Fachämtern und Eigenbetrieben, die mit der Festsetzung, Geltendmachung und Vollstreckung von Geldforderungen befasst sind.

Beschreibung

Die alleinige Vollstreckung durch den Gerichtsvollzieher bzw. durch den Vollstreckungsbeamten erbringt häufig nicht den erwarteten Erfolg. Es müssen daher immer wieder neue Wege gefunden werden, um eine offenstehende Forderung einzuziehen. Die Vollstreckung in Forderungen eröffnet hierbei immer wieder neue und überraschende Wege, die über die klassischen Bereiche der Vollstreckung in Arbeitseinkommen und in Bankverbindungen hinausgehen.

Es werden Vollstreckungsmöglichkeiten erläutert, die nicht unbedingt auf den ersten Blick ersichtlich sind bzw. bei welchen häufig eine Unsicherheit besteht, wie vorgegangen werden muss oder wie auf Reaktionen des Schuldners oder Dritter zu reagieren ist. Breiter Raum wird der Erörterung und Lösung der Probleme und der praktischen Fälle der Teilnehmer gewidmet. Außerdem werden Formulierungshilfen zur Verfügung gestellt.

Dokumente

Termindetails

  • 9. November 2023, 09:00 – 16:30 Uhr

Dozierende

Dozent

Peter Rothfuss

Peter Rothfuss war über 20 Jahre Leiter der zentralen Beitreibungsabteilung der Landeshauptstadt Stuttgart. Neben seinen bisherigen beruflichen Verpflichtungen nimmt Herr Rothfuss die Beratung und Betreuung öffentlich-rechtlicher Körperschaften und auch Lehraufgaben in der Fortbildung wahr. Er ist Autor mehrerer Sachbücher und seit 1997 Referent beim Kommunalen Bildungswerk.

Ansprechpartner:in

Kontaktperson