Seminar

Die Prüfung von Vergaben / Liefer- und Dienstleistungen

Finanz- und Kommunalwirtschaft

Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick zum Prüfungsstoff. Das System „Beschaffung“ steht im Vordergrund nicht der einzelne Vorgang. Vorbeugung von Manipulationen im Vergabewesen ist Aufgabe der Rechnungsprüfung.

VWA Rhein-Neckar e.V.
22. März 2023, 09:00 – 16:30 Uhr
290,00 €

Benötigte Arbeitsmittel

  • UVgO
  • VgV
  • GWB

In diesem Seminar lernen Sie

  • Effiziente Prüfung der Beschaffungsvorgänge
  • Umsetzung vergaberechtlicher Vorschriften („von der Eignungsprüfung bis zum Bewerberwechsel“)
  • Checkliste zur systematischen Prüfung von Vergabevorgängen
  • Formulierung von Prüfungsfeststellungen anhand von Praxisbeispielen

Zielgruppe

Mitarbeiter:innen aus den Rechnungsprüfungsämtern, der Innenrevision, der Verwendungsnachweisprüfung oder der Vergabestellen

Beschreibung

Ziel des Seminars ist die effiziente und rechtssichere Prüfung von Vergaben bei Liefer- und Dienstleistungen. Neben der Einführung in Rechtsgrundlagen (GWB, VgV, UVgO) und der Behandlung praxisnaher Fragestellungen steht im Seminar die Problematik des Beschaffungswesens aus Sicht der Rechnungsprüfung im Vordergrund 

Nicht die aktuelle Beschaffung steht im Fokus des Prüfers, sondern das System der Beschaffung – von der zutreffenden Auftragswertschätzung bis zur Verwendung praxistauglicher Vordrucke und der Trennung der Aufgabenbereiche im Beschaffungswesen.

Fragestellungen aus dem eigenen Arbeitsgebiet können im Vorfeld oder im Seminar an den Referenten gehen und werden im Seminar behandelt. 

Dokumente

Termindetails

  • 22. März 2023, 09:00 – 16:30 Uhr

Dozierende

Dozent

Hans Schaller

Langjährige praktische Erfahrung in der kommunalen und staatlichen Verwaltung (Leiter der Abteilung Recht und Wirtschaft, Prüfer im Vergabe- und Zuwendungsbereich); Lehrbeauftragter an den Hochschulen Osnabrück und Hof und freiberuflicher Dozent.

Ansprechpartner:in

Kontaktperson