Seminar

Grundlagen des Wohnraummietrechts

Liegenschaften/ Mietrecht

Das deutsche Wohnraummietrecht wird zur Zeit von dem Grundsatz geprägt: je geringer das Angebot, desto höher die Miete, mit der Folge, dass alles kompliziert wird. Der eintägige Kurs zeigt Möglichkeiten für Mieter und Vermieter auf, sich in diesem komplexen Rechtsgebiet zu orientieren.Das deutsche WRM wird von dem Grundsatz geprägt: je geringer das Angebot, desto höher die Miete, folglich, dass alles kompliziert wird. Im Kurs haben Sie die Möglichkeit, sich in diesem Rechtsgebiet zu orientieren.

VWA Rhein-Neckar e.V.
9. Mai 2023, 09:00 – 16:30 Uhr
290,00 €

Beschreibung

Von der Besichtigung bis zum Abschluss des Mietvertrages und von der Kündigung bis zum endgültigen Auszug werden die einzelnen Teilgebietebesprochen, ebenso, was passiert bei Mietmängeln oder wie man die Miete erhöhen kann.

Zielgruppe

Immobilienverwalter:innen, Mitarbeiter:innen aus Verwaltungsgesellschaften, Betreuer:innen von Immobilienanlagen, Haus- und Wohnungseigentümer:innen, Immobilienmakler:innen/-berater:innen.

In diesem Seminar lernen Sie

Teil 1: Der Wohnraummietvertrag

  • insbesondere rechtssichere inhaltliche Gestaltung

Teil 2: Betriebskostenrecht einschl. der neuen Heizkostenverordnung

  • Begriffe der Betriebskosten
  • mietvertragliche Umlage auf den Mieter (unter Einschluss der Betriebskostenverordnung)
  • Abrechnung
  • Auswirkungen vom Mietvertrag abweichender Abrechnungspraxis
  • Optionsrechte des Vermieters zur verbrauchsabhängigen Umlage (§ 556 a Abs. 2 BGB)
  • Sonderfall Heizkostenverordnung
  • Umlage erhöhter/ermäßigter Betriebskosten (§ 560 BGB)

Teil 3: Mieterhöhung

  • vertragliche Mieterhöhungsmöglichkeiten
  • gesetzliche Mieterhöhungsmöglichkeiten bei preisfreiem Wohnraum

Teil 4: Mietmängel

  • Einführung und Abgrenzungsfragen
  • Verhältnis des Gewährleistungsrechts zum Recht der allgemeinen Leistungsstörungen
  • Sachmängelhaftung
  • Rechtsmängelhaftung 
  • Gewährleistungs- und Haftungsausschlüsse

Teil 5: Kündigung und Abwicklung des beendeten Mietverhältnisses

  • Beendigung des Mietverhältnisses
  • Kündigung
  • Rücktritt
  • Zeitablauf/auflösende Bedingung
  • Aufhebungsvertrag
  • öffentlich-rechtliche Gründe


  • Abwicklung des beendeten Mietverhältnisses
  • Anspruch des Vermieters auf Räumung und Herausgabe
  • Vermieteransprüche wegen verspäteter Räumung und Herausgabe
  • Mieteransprüche
  • Abstandszahlungen
  • Verjährung/Verwirkung

Dokumente

Termindetails

  • 9. Mai 2023, 09:00 – 16:30 Uhr

Dozierende

Dozent

Karl-Friedrich Moersch

Karl-Friedrich Moersch ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Darüber hinaus ist er tätig als Dozent, u.a. für Fachseminare von Fürstenberg und die Deutsche Immobilienakademie. Außerdem ist er Autor erfolgreicher Fachbücher.

Ansprechpartner:in

Kontaktperson