Seminar

Urlaubsberechnung für Beamtinnen und Beamte

Personalwesen

Gesetzliche Regelungen, Besonderheiten in Baden-Württemberg und Handlungsempfehlungen für die Praxis

Online
7. November 2024, 09:00 – 12:30 Uhr
190,00 €

Benötigte Arbeitsmittel

  • Arbeitszeit- und Urlaubsverordnung (AzUVO)
  • Jahreskalender
  • Taschenrechner

In diesem Seminar lernen Sie

  • Rechtsgrundlagen, Begrifflichkeiten und Grundsätze
  • Urlaubsberechnung bei Dienstantritt, Ausscheiden sowie Beurlaubung eines laufenden Monats
  • Zusatzurlaub wegen Schwerbehinderung/Gleichstellung
  • Urlaubsberechnung bei einem Wechsel der Anzahl von wöchentlichen Arbeitstagen
  • Urlaubsübertragung bei Langzeiterkrankten
  • Beispielfälle/Fragen aus dem Teilnehmerkreis

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fachkräfte aus den Bereichen

  • Personalamt
  • Hauptamt
  • Rechtsabteilung
  • Personalvertretung

und angrenzender Fachabteilungen aus öffentlichen Verwaltungen, die wissen wollen, wie sie die Regelungen zu den Nebentätigkeiten rechtssicher umsetzen.

Beschreibung

Die Urlaubsrechnung nach Beamtenrecht sorgt in der Praxis immer wieder für Diskussionen. Es sind einige Voraussetzungen zu erfüllen, wie z.B.

  • Antragstellung und Genehmigung durch Vorgesetzte
  • korrekte Berechnung des Urlaubsanspruchs
  • Auszahlung des noch nicht genommenen Urlaubsanspruchs
  • Korrekte Behandlung von Überstunden
  • richtige Behandlung von Krankheitstagen im Urlaub
  • Einhalten von Verfallsfristen

In diesem Seminar wird Ihnen gezeigt, wie Sie die Regelungen korrekt anwenden und wie Sie die häufigsten Stolperfallen umgehen können.

Dokumente

Termindetails

  • 7. November 2024, 09:00 – 12:30 Uhr

Dozent:in

Dozent

Prof. Dr. Matthias Mitsch

Prüfer in der Staatsprüfung des Ersten juristischen Examens im Pflichtfach Öffentliches Recht. Beamtenbeisitzer der Disziplinarkammer beim Verwaltungsgericht Stuttgart. Dozent für W-VWA, die VWA Baden u. Freiburg sowie die VWA Rhein-Neckar in Mannheim. Gutachtertätigkeiten zum Beamtenrecht sowie zum Arbeits- und Tarifrecht.

Ansprechpartner:in

Kontaktperson