VWA X UNIVERSITY

Bachelor of Arts Business Administration & Management

– Anerkennungsmodell für Betriebswirte (IHK) und Staatlich Geprüfte Betriebswirte –

  • 180 CP
  • Berufsbegleitend
  • Standort Frankfurt/Main
  • Standort Köln
  • Standort Mannheim
  • Standort Wiesbaden

In Kooperation mit:

Die Einschreibung zum Wintersemester 2024/2025 ist bis zum 31.08.2024 möglich.

Dieses Studienmodell richtet sich explizit an Personen mit bereits abgeschlossenem Betriebswirt (IHK) oder Staatlich Geprüftem Betriebswirt.

Im Anschluss an einen dieser beiden Abschlüsse kann an der staatlichen Hochschule Kaiserslautern der akademische Grad Bachelor of Arts Business Administration & Management erworben werden. Dieser hat grundsätzlich eine Regelstudiendauer von 8 Semestern (4 Jahre), welche jedoch durch die Anerkennungen aus dem Betriebswirt deutlich reduziert wird (meist auf 4 Semester/24 Monate).

Du hast die Wahl: Mannheim, Köln, Wiesbaden, Frankfurt (NEU!) – Dieser Studiengang wird an all diesen Standorten angeboten.

Studieren neben dem Beruf: Der Abschluss wird berufsbegleitend und weitestgehend außerhalb der gewöhnlichen Arbeitszeit erworben (i.d.R. Abendveranstaltungen oder am Wochenende). Die Unterrichtsveranstaltungen finden in Mannheim, Wiesbaden oder online statt. Die Prüfungen können derzeit in Mannheim, Köln und Wiesbaden abgelegt werden.

Mehr Flexibilität: Das Studienmodell ist eine Kombination aus Präsenzstudium und Fernstudienelementen. So reduzieren wir die Anzahl an Präsenzterminen und steigern damit eure zeitliche Flexibilität.

Zugang zum Masterstudium: Unser staatlich und international anerkannter Bachelor of Arts vergibt 180 ECTS-Credit Points (= 180 CP) und berechtigt zum Masterstudium.

FAQs zum Bachelor of Arts

Rechts haben wir einige der häufigsten Fragen schon direkt beantwortet. Solltest du weitere Fragen haben, ist das Team der VWA Rhein-Neckar natürlich gerne behilflich.

Für wen ist der Bachelor of Arts geeignet?

Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass in der Regel für eine Führungsposition ein ordentlicher Hochschulabschluss vorausgesetzt wird, mindestens ein Bachelorabschluss. Die eigene Fort- und Weiterbildung bleibt also einer der wichtigsten Karrierebooster!

Unser Bachelor of Arts richtet sich an Berufstätige, die explizit auf eine Führungsposition hinarbeiten und damit ihrer Karriere einen signifikanten Schub verpassen wollen.

Gut zu wissen: Man kann zum Bachelorstudium auch ohne klassische Hochschulreife zugelassen werden! Sofern man eine öffentlich-rechtlich geregelte Berufsausbildung (gleich welcher Fachrichtung) mit einer relevanten Durchschnittsnote von 2,5 oder besser abgeschlossen hat, kann man am Bachelorstudium teilnehmen. Aber auch für diejenigen, die diese Kriterien nicht erfüllen, ist die Tür nicht automatisch geschlossen. -> Nähere Infos in unserer Zulassungsordnung.

Was bedeutet „VWA X UNIVERSITY“?

VWA X UNIVERSITY kennzeichnet die neuen Kooperationsstudiengänge der VWA Rhein-Neckar, die zusammen mit renommierten Hochschulen durchgeführt werden. So hat man die Möglichkeit, ausgezeichnete Hochschulstudiengänge weitestgehend außerhalb der regulären Büroarbeitszeiten zu absolvieren. Das bedeutet Beibehaltung des gewohnten Einkommens, zeitliche Flexibilität und weitere Steigerung der Berufserfahrung während des Studiums.

Warum benötigt die VWA eine Kooperationshochschule?

Die VWA Rhein-Neckar war ursprünglich eine Abteilung der Stadt Mannheim und entstammt somit historisch aus der kommunalen Weiterbildung, daher hat sie keinen eigenen Hochschulstatus. Für die Bachelor- und Master-Studiengänge kooperieren wir deshalb mit renommierten Hochschulen. Diese Art der Kooperation hilft uns auch, Fixkosten niedrig zu halten und dies in Form von sehr günstigen Studiengebühren an unsere Studierenden weiterzugeben.

Wieso bietet die VWA Rhein-Neckar Studiengänge auch für die Regionen Köln, Wiesbaden und Frankfurt an?

Die VWA Rhein-Neckar sowie die VWA Köln und die VWA Wiesbaden haben sich dazu entschlossen, im Bereich des berufsbegleitenden Studiums enger zusammenzuarbeiten und ihren Studienbetrieb miteinander zu verbinden. Somit werden auch die Studiengänge an den VWA-Standorten Köln und Wiesbaden federführend von der VWA Rhein-Neckar verwaltet und größtenteils auch durchgeführt. Selbstverständlich müssen Studierende aus den Regionen Köln, Wiesbaden oder Frankfurt/Main zu keinem Zeitpunkt bis nach Mannheim reisen, denn die Vorlesungsveranstaltungen werden entweder „remote“ als Online- bzw. Hybridvorlesungen oder teilweise auch als Präsenzvorlesungen am jeweiligen Standort angeboten. Die Prüfungen finden ebenfalls am jeweiligen Standort statt. Die Mitarbeiter der VWA Rhein-Neckar bieten auch regelmäßige Vor-Ort-Sprechstunden in Köln, Wiesbaden & Frankfurt/Main an, sodass man sich auch weiterhin persönlich austauschen kann.

Welche Benefits bietet die VWA außerdem noch?

Bei uns erhält jede(r) Studierende für die Dauer des Studiums einen umfassenden MS Office 365-Zugang kostenlos. Darin ist neben den bekannten Office-Programmen auch eine persönliche VWA-Email-Adresse enthalten, über welche idealerweise die gesamte Email-Kommunikation mit der VWA läuft. Somit hat man eine eigene Email-Adresse nur für das Studium und kann seine private Email-Adresse für andere Dinge freihalten.

Darüber hinaus kooperieren wir mit der beliebten Hochschul-App „UniNow“, dort kann man einen eigenen Zugang einrichten und bekommt z.B. die neuesten Infos der VWA sowie die Noten per Push-Nachricht direkt aufs Handy.

Und natürlich bekommt man bei uns die beste Betreuung, das netteste VWA-Team und die coolsten Kommilitonen ;)

Zulassungsordnung

Hochschulzugangsberechtigung für das Bundesland Rheinland-Pfalz erforderlich:

  • Allg. Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • alternativ: abgeschlossene Berufsausbildung mit einem Gesamtnotendurchschnitt aus der Berufsausbildungsabschlussprüfung und dem Abschlusszeugnis der Berufsschule von 2,5 oder besser   
  • alternativ: Meisterprüfung oder meisteräquivalente Prüfung, z.B. Betriebswirt (VWA) oder Fachwirt (IHK)

Nähere Infos findet ihr hier:

Übersicht „Studieren ohne Abitur“

https://www.studium-ohne-abitur-rlp.de/hochschulzugang/berufsausbildung-und-berufliche-erfahrung/

Einzelnorm zur beruflichen Qualifizierung

https://landesrecht.rlp.de/bsrp/document/jlr-UniStudBVRP2010pP3

Einzelnorm zur meisteräquivalenten Prüfung

https://landesrecht.rlp.de/bsrp/document/jlr-UniStudBVRP2010pP4

Übersicht der meisteräquivalenten Abschlüsse

https://landesrecht.rlp.de/bsrp/document/jlr-UniStudBVRP2010pAnlage1

Ansprechpartner

Christian Vasilie

Leitung VWA Studium

0621-43218-10
vasilie@vwa-rhein-neckar.de

Was dich noch interessieren könnte….

Vorbereitungskurse Wirtschaftsmathematik

Mathe ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln, jedoch unverzichtbar für das Wirtschaftsstudium.

Aber keine Sorge: Die VWA Rhein-Neckar bietet extra Kurse zur Vorbereitung auf die Vorlesungen in Wirtschaftsmathematik an.

Fördermöglichkeiten

Warum sollte man alles alleine bezahlen?

Bewirb dich für ein Stipendium oder hol dir einen Teil der Studiengebühren über die Einkommenssteuer-Rückerstattung wieder!

Kontaktformular: